Reisen mit der KEB

 

Studienreisen

Die Katholische Erwachsenenbildung bietet mit ihren Studienreisen eine Möglichkeit, entfernte Orte kennen zu lernen, aber auch ganz besondere Orte und verborgene Schätze in unserer spannenden Grenzlandregion. Steht doch das Jahresthema 2019-2020 der KEB im Bistum Trier unter dem besonderen Motto "L(i)ebenswert Heimat". - Noch ein Grund mehr, sich auf Erkundungsfahrten in unsere Region zu begeben, zu schauen, zu staunen und zu erleben, was uns unsere Heimat zu bieten hat. Eigenes Erleben und Erfahren auf der Reise - ob in die Ferne oder ganz in die Nähe - lässt Sie Anteil nehmen am kulturellen und historischen Erbe der Weltgemeinschaft. Hier finden Sie die Angebote -  Zwei- bis Mehrtagesreisen - unserer Bildungseinrichtungen für das Jahr 2019/2020.
 

ACHTUNG! Im Laufe des Jahres kommen immer noch Reisen dazu. Ein gelegentlicher Besuch dieser Seite lohnt sich immer!


NEU - NEU - NEU: Wir informieren Sie jetzt auch über außergewöhnliche Tagesfahrten, die unsere katholischen Bildungseinrichtungen für Sie ausgewählt haben. Die Tagesfahrten finden Sie hier in blauer Schrift.

 

KEB Saar

Pilgerfahrt nach Saint Jean de Bassel - Moselle / Lothringen (F)

"Zeichen aus der Wüste" - Pilgern zur "Kongregation der Schwestern der Göttlichen Vorsehung"; wir fahren mit Privat-PKW ca. 1 Stde. und übernachten im Kloster. - Austausch, Gebet, gem. Gottesdienstfeier, Stille, Kurzausflug nach Marsal im Salzgau zum "Musée Du Sel" und Gemütliches runden unsere Pilgerreise ab...

 

Kooperation der KEB-Saar mit der KEB im Kreis Saarlouis e.V. (KEB-Dillingen)
Info + Anmeldung: info@keb-saar.de oder 06831-769264

23.05. -
25.05.2019

 

TAGESAUSFLUG

Hartmannswillerkopf - Ein Berg als Denkmal -Friedensfahrt in die Vogesen: Dort Besuch des neuen deutsch-französischen Dokumentationszentrums "Historial" - im Mittelpunkt steht hier der Erste Weltkrieg mit besonderem Fokus auf die Ereignisse am Hartmannswillerkopf (damaliger "Kampfgipfel" zwischen Deutschland und Frankreich) mit französischem Nationalfriedhof, katholisch-evangelisch-jüdischer Krypta etc.; Abstecher auf die berühmte Vogesenkammstraße (Mittagessen in einem typisch franzanzösischen Landgasthof) und nach Kaysersberg, Geburtsstadt mit Geburtshaus Albert Schweitzers, direkt an der Elsässischen Weinstraße gelegen.

Eine Kooperation der KEB-Saar e.V. mit der KEB im Kreis Saarlouis e.V. und unterstützt von der "Stiftung Frieden lernen - Frieden schaffen"

Zu Ihrer EINLADUNG geht es HIER!

10.09.2019
 

FLUGREISE im März 2020

Nie wieder Auschwitz!
Sechstägige Gedenkstättenreise nach Polen

Mit Blick auf den 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz, am 27. Januar 2020,  laden wir Sie vom 20. bis 25.  März 2020 zu einer sechstägigen Gedenkstättenfahrt nach Polen ein. Dort wollen wir in Oświęcim (Auschwitz) und Krakau der Opfer des Nationalsozialismus gedenken. Zudem ermöglicht diese Reise eine wertvolle Erfahrung, sich vor Ort bewusst und unmittelbar mit dem finsteren Kapitel unserer Geschichte auseinanderzusetzen,
damit „Auschwitz nie wieder sei!“  

Wir erhalten drei große Führungen durch die Gedenkstätten Auschwitz I-Stammlager, Auschwitz II-Birkenau und Krakau-Plaszow, unternehmen historische Rundgänge, etwa durch die reizvolle Krakauer Altstadt, besuchen das Museum „Fabrik Oskar Schindler“ im alten Krakauer Judenviertel Kazimierz, heute weltberühmt durch den Film „Schindlers Liste“. Auch begegnen wir den Menschen, darunter einer Überlebenden des KZs Birkenau, die mit uns einen Nachmittag verbringen wird. Das Konzentrationslager Auschwitz war im Dritten Reich das größte Vernichtungslager der Nationalsozialisten. Millionen Menschen wurden dort ermordet. Die „Todesfabrik“ in Auschwitz ist für die ganze Welt zum Symbol für Terror, Völkermord und die Shoah geworden. Es liegt in der Verantwortung unserer und der nächsten Generationen, die Erinnerung an diese Verbrechen wach zu halten und dafür zu sorgen, dass sich Auschwitz nie wiederholen kann. Kommen Sie mit uns!

Die Fahrt ist eine Kooperation der KEB-Saar mit dem Maximilian-Kolbe-Werk. Reiseleitung: Christoph Kulessa, Geschäftsführer Maximilian-Kolbe-Werk und Horst Ziegler, Vorsitzender KEB-Saar e.V.

Hier finden Sie einen detaillierten EINLADUNGS-Flyer.

Jetzt ANMELDEN bei KEB-Saar, Fon 06831 769264 oder info@keb-saar.de

Anmeldeschluss: 15. November 2019

20.03. - 25.03.2020

info:
KEB-Saar, Fon. 06831 769264 oder info@keb-saar.de

 

 

KEB  Saarbrücken 



 

St. Thomas (bei Bitburg): Stressbewältigung durch Achtsamkeit
an zwei MBSR-Kompaktwochenenden und einem Tag
Anmeldeschluss: 09.09.2019

 

21.09. - 22.09.2019
und
19.10. - 10.10.2019
und am 16.11.2019

Luberon (Provence): Französisch Sprachkurs 

Anmeldeschluss: 29.05.2019

22.9. - 28.09.2019


St. Thoams: Hamsterrad adé...
Anmeldeschluss: 25.11.2019


09.12. - 11.12.2019

 


TAGESAUSFLUG

Auf den Spuren von St. Barbara

Barbara-Kirchen in der Region - Zeugen der Bergbaugeschichte: Dudweiler - St. Barbara-Kirche; ehem Grube Landsweiler-Reden; Ottweiler: die St. Barbara-Erzbruderschaft und deren Gründer Anton Hansen; Oberbexbach - St. Barbara-Kirche ...
 

Kooperation mit der KEB Saarpfalz


16.11.2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Info:
KEB Saarbrücken
Ursulinenstraße 67, 66111 Saarbrücken
Tel. 0681 9068-131, Fax 9068-139

keb.saarbruecken@bistum-trier.de

 

 

 

KEB Saarpfalz

TAGESAUSFLÜGE

 Studienfahrt: Kirchenbau der Moderne des 20. Jahrhunderts

Die Tagesfahrt führt uns in die Kreise St. Wendel und Wadern; z.B. die Kirche St. Willibrord in Mandern-Waldweiler, bei Zell am See im Hochwald uvm., erbaut in den frühen 70er Jahren vom berühmten Architekten Heinz Bienefeld - 1926-1995.

 29.06.2019              

 

 Studienfahrt: "Zwischen Eifel und Rhein"

Karden (Stiftskirche aus dem 15. Jahrhundert), Münstermaifeld (Übergänge zur Gotik), Kobern (Matthiaskapelle - staufische Ära), Boppard (St. Severus) etc.

 

21.09.2019


 

"Auf den Spuren von St. Barbara"

Barbara-Kirchen in der Region - Zeugen der Bergbaugeschichte: Dudweiler - St. Barbara-Kirche; ehem Grube Landsweiler-Reden; Ottweiler: die St. Barbara-Erzbruderschaft und deren Gründer Anton Hansen; Oberbexbach - St. Barbara-Kirche

Kooperation mit der KEB Saarbrücken

 

 

16.11.2019

MEHRTAGESREISEN


Orgelreise: Kleinode der Orgelbaukunst entlang des Rheins und im Raum Düsseldorf / Dortmund - mit Orgelvorführungen

Historische & neue Orgeln u.a. Kiedrich, Geisenheim, Marienstatt, Düsseldorf, Wesel, Neuss, Dortmund, Cappenberg, Köln, Krefeld

22.07. -
26.07.2019

"Kathedralen des Kosmos"
Chartres; die Kathedralen von Troyes, Sens, Reims und Wallfahrtskirche von Epine

 

21.09. -
22.09.2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

info:
Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz

Karl-August-Woll-Str.33, 66386 St.Ingbert
Tel. 06894 96305-16, Fax 96305-22
kebsaarpfalz@aol.com

 


KEB Saar-Hochwald

Infos

Tel. 06861 6032 od. info@haus-der-familie-merzig.de                              



 

Info:
KEB  Saar-Hochwald
Ludwig-Karl-Balzer-Allee 3, 66740 Saarlouis
Tel. 06831 769744, Fax 769741
keb.saar-hochwald@bistum-trier.de

 


KEB im Kreis Saarlouis e.V. (KEB Dillingen)

KULTUR- UND PILGERREISEN 2019


 
 

Pilgerfahrt nach Saint Jean de Bassel - Moselle / Lothringen (F)

"Zeichen aus der Wüste" - Pilgern zur "Kongregation der Schwestern der Göttlichen Vorsehung"; wir fahren mit Privat-PKW ca. 1 Stde. und übernachten im Kloster - Austausch, Gebet, gem. Gottesdienstfeier, Stille, Kurzausflug nach Marsal im Salzgau zum "Musée Du Sel" und Gemütliches...  

Kooperation mit der KEB-Saar e.V.
Info + Anmeldung: info@keb-saar.de oder 06831-769264

23.05. - 25.05.2019

 

 

 

TAGESAUSFLÜGE


Tongeren - die älteste Stadt Belgiens


04.05.2019

Friedenswallfahrt nach Notre-Dame de Sion
ältester Marienwallfahrtsort in Lothringen


15.05.2019

Würzburg


17.05.2019

Morgens auf Tour - Abends daheim:


- Marburg

 

10.07.2019


- Schwäbisch Hall

 

12.07.2019


- Heidelberg

 

17.07.2019


- Limburg a.d. Lahn

 

19.07.2019


 

 


Hartmannswillerkopf - Ein Berg als Denkmal

Friedensfahrt in die Vogesen: Besuch des neuen dt. -franz. Dokumentationszentrums "Historial" - im Mittelpunkt steht dort der 1. Weltkrieg mit besonderem Fokus auf die Ereignisse am Hartmannswillerkopf (damaliger "Kampfgipfel" zwischen Deutschland und Frankreich) mit franz. Nationalfriedhof, kath-evang-jüdischer Krypta etc.; Abstecher auf die berühmte Vogesenkammstraße (Mittagessen in einem typ. franz. Landgasthof) und nach Kaysersberg, Geburtsstadt mit Geburtshaus Albert Schweitzers, direkt an der Elsäss. Weinstraße gelegen.

Eine Kooperation mit der KEB-Saar e.V. und unterstützt von der "Stiftung Frieden lernen - Frieden schaffen". Ihre EINLADUNG befindt sich HIER!

10.09.2019

 

 


BELGIEN entedecken: Eupen und Stavelot
05.10.2019




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Info:

Katholische Erwachsenenbildung
im Kreis Saarlouis e.V.

Oswald-von-Nell-Breuning-Haus
Friedrich-Ebert-Straße 14, 66763 Dillingen
Tel. 06831 7602-0 oder -41, Fax 7602-48
info@keb-dillingen.de 

 

 
Christliche Erwachsenenbildung e.V. (CEB)

KONZERTFAHRTEN mit dem Bus zur Philharmonie LUXEMBOURG

 

 


 

Kammerorchester Wien-Berlin - Violine: Anne-Sophie Mutter
Mozart: Violinkonzert Nr. 2 KV 211; Nr. 3 KV 216; Nr. 5 KV 219; Symphonie Nr. 1 KV 16 


08.05.2019
Orchestre Philharmonique du Luxembourg - Ltg. Gustavo Gimeno - Piano: Yuja Wang
Tchaikovski: La Tempete (Der Sturm); Ravel: Concerto pour la main gauche; Chostakovitch: Concerto pour piano et orchstra Nr. 2; Ravel: Daphnis et Choé - 2e suite
02.06.2019

 

ACHTUNG: Der Bus hält immer um 17.30 in SLS Hbf - 17.50 in Dillingen Bhf - 18.10 in
Merzig Bhf und 18.30 in Mettlach am Marktplatz (Anmeldung: 5 Wochen vor dem Konzert).
Konzertbeginn ist immer um 20 Uhr außer am 2.6.2019 (19 Uhr) -> der Bus hält am 2.6. entsprechend eine Stunde früher an den jeweilgen Haltestellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Info:

 Christliche Erwachsenenbildung e.V.
Industriestraße 6-8, 66663 Merzig
Tel. 06861 9308-44, Fax 9308-25
monika.lackas@ceb-akademie.de