Starthilfe: Grundausbildung zur Eltern-Kind-Gruppenleiterin in Saarbruecken ab November 2017



Jetzt anmelden und sich einen Platz sichern! Im Rahmen von acht Modulen kann man sich ab 9. November 2017 in Saarbruecken zur Leiterin oder zum Leiter von Eltern-Kind-Gruppen, Krabbelgruppen, Spielkreisen und Miniclubs für Eltern mit Kindern im Alter von 18 Monaten bis drei Jahren bei der Katholischen Familienbildungsstätte ausbilden lassen. Eltern-Kind-Spielgruppen bestehen landesweit in katholischen Pfarreien oder Bildungseinrichtungen. Angesprochen sind Frauen und Männer, Eltern und jung gebliebene Großeltern mit pädagogischem Interesse, die vielleicht schon einen Spielkreis leiten oder die Leitung von Spielgruppen qualifiziert übernehmen möchten. Vermittelt werden an acht Terminen (Modulen) - donnerstagsabends und samstags - neben Themen zur körperlichen, seelischen, geistigen und sozialen Entwicklung des Kleinkindes auch Übungen zur Kommunikationstheorie und zur Gruppendynamik sowie eine musisch-kreative Schulung zum schönen Ausgestalten der Jahreszeiten und der vielen Feste im Kirchenjahr oder zum phantasievollen gemeinsamen Tun in den Spielstunden.

Die neuen Termine
Der Start der Grundausbildung wurde verschoben (ursprünglicher Beginn war 2. September 2017). Jetzt stehen die neuen Termine fest:
Starttermin: Donnerstag, 9. November 2017, 19.00 - 21.15 Uhr
Donnerstag-Termine: 16. und 23. November, 25. Januar, 1. Februar, jeweils von 19 - 21.15 Uhr
Samstag-Termine: 18. November, 20. Januar, 24. Februar, jeweils von 10 - 16 Uhr

Der Ausbildungsort
Katholische Familienbildungsstätte Saarbrücken
, Johannes-Foyer, Ursulinenstraße 67 in 66111 Saarbrücken.  Die Leitung dieser „Starthilfe“ haben Diplom-Psychologin Julia Afgan und Katja Binkle, Jugend- und Heimerzieherin; den musischen Ausbildungsteil übernehmen Claudia Strauß, Musikgartenlehrerin und die Kinder-Physiotherapeutin und Dozentin für inklusive Spielkreise Reinarda Eils. Veranstaltet wird die Grundausbildung bei der Familienbildungsstätte in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Saarland (KEB-Saar) und der KEB Saarbrücken. Und wer an allen acht Modulen teilnimmt, erhält zum Abschluss ein KEB-Zertifikat, das zur Spielgruppenleitung offiziell berechtigt.

Die Unterrichtszeit:
an den Samstagen jeweils von 10 bis 16 Uhr und an Donnerstagen jeweils von 19.00 bis 21.15 Uhr

Kosten:
150 Euro
(Rückerstattung von 75 Euro nach einem Jahr Spielkreileitung in einer unserer Einrichtungen)  

Jetzt anmelden bei der Katholsichen Familienbildungsstätte Saarbrücken unter Tel. 0681 9068-191 oder hier, bei der KEB-Saar, Tel. 06831 769264 bzw. info@keb-saar.de

 

Und nach dieser Grundausbildung?

Auch nach der Grundausbildung bietet die KEB-Saar den Eltern-Kind-Gruppenleiterinnen jedes Jahr zum Vertiefen und Erlangen neuer Methoden, Ideen und Kompetenzen ein umfangreiches Fortbildungsprogramm. HIER sehen Sie die Fortbildung für Spielkreisleiter/-innen für das Jahr 2017.