Der ist immer so wild! - Kindliche Gefuehle verstehen - Workshop in Saarbruecken, am Sa, 26. Oktober

und wie man mit Eltern und Kindern in kritischen Situationen umgeht.

Das kann immer mal vorkommen...
Es ist Spielkreiszeit - die ersten Kinder kommen und Ole entdeckt sofort den großen neuen Bagger in der hinteren Ecke. Er stürmt drauf los und wirft in seinem Eifer die kleine Annika um; Annika brüllt; Oles Mutter schimpft mit Ole: „Mach doch mal langsam …!“ Annikas Mutter äußert ärgerlich: „Der ist immer so wild!“

Diese und ähnliche emotionsgeladenen Situationen werfen Fragen auf: Was ist geschehen? Wie reagieren Sie als Gruppenleiterin? Was geht in den Köpfen der anderen Eltern und Kinder vor? Was steckt hinter dem kindlichen Verhalten?  u.v.m.

Im Workshop erhalten Sie - als Spielkreisleiterin, Tagesmutter, Erzieherin, interessierte Eltern oder Leihgroßeltern -  fundiertes Hintergrundwissen über die sozial-emotionale Entwicklung von Kindern im Spielkreisalter sowie praktische Tipps, wie man auf kindliche Gefühle - auch in angespannter Gruppenatmosphäre - behutsam reagieren kann. Außerdem haben Sie die Gelegenheit, eigene Fallbeispiele einzubringen, die wir uns dann gemeinsam anschauen.

Eine Kooperation der KEB-Saar mit der Katholischen Familienbildungsstätte Saarbrücken.

Termin:       Sa, 26. Oktober 2019, 9.30 - 14 Uhr

Ort:            Johannes-Foyer, Ursulinenstraße 67, 66111 Saarbrücken

Referentin:  Katja Binkle, Jugend- u. Heimerzieherin, Fachkraft für Krippenpädagogik. Montessori-Pädagogin

Gebühr:      22 Euro für Mitarbeitende, 37 Euro für Interessierte

JETZT ANMELDEN: KEB-Saar, Tel. 06831 769264 oder E-Mail: info@keb-saar.de