Wer wir heute sind

Die Katholische Erwachsenenbildung Saarland – Landesarbeitsgemeinschaft e.V. (KEB-Saar) ist der Zusammenschluss von allen katholischen Bildungseinrichtungen im Saarland. Gegründet wurde sie am 30. September 1962 als „Landesarbeitsgemeinschaft für katholische Erwachsenenbildung im Saarland“ (LAG-Saar) mit Sitz in Dillingen. Gesetzlich grundgelegt ist die KEB-Saar e.V. im "Saarländischen Bildungsfreistellungsgesetz"  (SBFG) und im "Saarländischen Weiterbildungsförderungsgesetz" (SWFG). Mit ihren Mitgliedern und Partnern arbeitet die KEB-Saar landesweit, national und international zusammen.

Zweck der Katholischen Erwachsenenbildung Saarland – Landesarbeitsgemeinschaft e.V. (KEB-Saar) ist, die Zusammenarbeit ihrer Mitglieder zu fördern und gemeinsame Interessen zu vertreten. 

Dies geschieht durch

  • die Wahrung gesetzlich bestimmter Aufgaben,
  • Information und Beratung der Mitglieder,
  • einen gegenseitigen Informations- und Erfahrungsaustausch,
  • die Planung, Durchführung und Auswertung gemeinsamer Projekte und Veranstaltungen,
  • die Fortbildung der haupt-, neben- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • und letztlich durch eine zielgerichtete Öffentlichkeitsarbeit. 

Gegenüber den zuständigen staatlichen und kirchlichen Stellen formuliert und artikuliert die KEB-Saar als eigenständige Interessenvertretung die berechtigten Wünsche katholischer Bildungseinrichtungen im Saarland.