Saarbruecken: Hilf mir, es selbst zu tun...! - Montessori-Paedagogik in 2 Modulen, am 2. und 9. Juli

Der Workshop zum Thema Montessori Paedagogik in 2 Modulen fuer Spielkreisleiter*innen, Kindertagespflegepersonen, Erzieherinnen, Leihgroßeltern, ambitionierte Spielkreiseltern und weitere Interessierte findet an zwei Samstagen statt: 2. Juli und  9. Juli 2022, jeweils von 9.30 bis 14 Uhr in der Katholischen Familienbildungsstätte (FBS) Saarbrücken, Johannes-Foyer, Ursulinenstraße 67, in 66111 Saarbrücken.

Referentin ist Katja Binkle, Montessori Pädagogin, Heimerzieherin, Krippenfachkraft. 

 „Hilf mir, es selbst zu tun...!“ ist Bitte und Botschaft eines Kindes, worauf Maria Montessori (1870 -1952) ihre Pädagogik gründete. Das Besondere ist die Haltung und eine veränderte Sicht auf das Kind. - Modul 1 handelt von der Biographie der Ärztin Maria Montessori, von der zentralen Bedeutung der "vorbereiteten Umgebung" und der Rolle des Erwachsenen in der Entwicklungsbegleitung des Kindes. In Modul 2 kommt es zur Vertiefung der Theorie und zur praktischen Umsetzung. Außerdem besteht genügend Raum zur kollegialen Beratung. Beide Module konzentrieren sich auf den Entwicklungsschwerpunkt 0 bis 3 Jahre.

Gebühr für beide Module: 57 Euro für Mitarbeitende, 86 Euro für Interessierte, jeweils inkl. Imbiss.

 

Jetzt anmelden! KEB-Saar unter Tel. 06831 769264 oder info@keb-saar.de

Zu Ihrer EINLADUNG geht es HIER

 

zur Startseite